Das Ebru Delta an der spanischen Mittelmeerküste im Südosten Kataloniens ist ein Tipp für Segler und Entdecker gemütlicher Buchten mit Erholungsmöglichkeiten sowohl für Sportsegler, Familien als auch für Genießer der lokalen Kultur.

Kapitalfehler. Wenn Mast- und Schotbruch noch das geringere Übel sind. Eine Hitparade maritimer Fehlleistungen.

Abdrift - Satire für Segler jetzt auch als Buch. Jeden Monat schreibt Jürgen Preusser in der Yachtrevue seine satirische Kolumne Abdrift. Die Kurzgeschichten haben innerhalb von nur drei Jahren Kultstatus in der Seglergemeinde erlangt.

Manchmal kann es passieren, dass es am Unterwasserschiff ein Problem gibt - ein Tampen in der Schraube zum Beispiel, oder am Rumpf ist was zu inspizieren. Bevor das Boot dann kostenintensiv gekrant werden muss oder unterwegs gar zum manövrierunfähigen Schiff wird, ist es einfacher mit der Taucherbrille nach dem Rechten zu sehen.

Wäre das große Hotel nicht in der Bucht, wäre es eine perfekte Bucht. Trotzdem lohnt sich hier ein Ankern, man kann mit dem Dinghi direkt in den kleinen Hafen unter der Brücke durch und rechts vom Felsen fahren. Es gibt ein paar kleine Läden, nette Restaurants (viel Billiger als auf Mallorca) und sogar einen Geldautomaten.

In der Bucht befindet sich gut haltender Sand, bei Wind und Schwell aus Süd bis Süd/Ost ungeschützt. Der abgegrenzte Schwimmbereich grenzt die besten Ankerplätze aus.

AIS heißt das Zauberwort – Automatic Identification System – ein Sendesystem das in Echtzeit Schiffsdaten, deren Positionen, Geschwindigkeiten und Kurse überträgt. Die Berufsschifffahrt muss damit ausgerüstet sein. Diese übermittelten Daten werden dann in die elektronische Seekarte beiden Empfängern eingespielt und ermöglichen auch nicht-ausrüstungspflichtigen Schiffen und Yachten die sichere Navigation und die Vermeidung von Kollisionen.

Am 25. September 2011 feiert Palma Premiere als Ausrichter einer Weltumspannenden Hochseeregatta. Beim Global Ocean Race gehen rund 20 Teams in Class40-Yachten an den Start. Ein aufregendes Spektakel auf dem Wasser und an Land, meint auch Autor Andreas John.

Port de Soller ist ein wunderschöner Naturhafen an der Nord West Seite von Mallorca. Es gibt zwei Marinas, einmal die private Marina Tramontana, E-mail marinatramontana@hotmail.com, und die staatliche Marina, port.soller@portsib.es. In der Hochsaison unbedingt einen Platz reservieren. Die Reede vor dem abgesperrten Badestrand ist in der Hochsaison überfüllt und der Grund hält schlecht. Es gibt sehr viel Seegrass.

Wenn Sie an der Küste segeln wollen, so müssen Sie nicht zuerst das Jollensegeln erlernen. Natürlich schadet das nicht und man kann auch auf kleinen, leichten Booten einige besondere Feinheiten des Segelsports erlernen. Aber für viele ist es auch eine Zeit- und Geldfrage.

In den größeren Orten an der türkischen Küste gibt es überall staatliche und private Krankenhäuser. Einige türkische Ärzte sprechen mindestens eine Fremdsprache. Anschriften von Ärzten, die deutsch sprechen sind beim ADAC-Ambulanzdienst in München zu erfahren.

Endlich sitzt man entspannt auf seiner Charteryacht, hat den Check-In über sich ergehen lassen mit all den Hebelchen und Schaltern und befindet sich gedanklich schon beim cruisen. Da stört ein lästiger Gedanke die Entspannung wie ein Störsignal den klaren Empfang.

Wenn´s klemmt an der Rollgroßsegelanlage ist es meistens schon zu spät. Was kann man dagegen tun damit es nicht zu dem nervigen verhaken des Rollgroßsegels kommt? Meistens sind die Anlagen schon sehr mitgenommen, da oft aus Unkenntnis die Kraft an den Schoten und Leinen der Rollanlagen falsch eingesetzt wird

Haben Sie Fragen?

Mo - Fr von 09:00 bis 18:00 Uhr