ADAC schließt Kooperationsvertrag mit CharterCheck

Artikel verfasst am

München, den 20. Januar 2012 - Der ADAC hat zur Unterstützung seines neues Online-Portals "ADAC Sportschifffahrt" eine Kooperation mit CharterCheck geschlossen. Ab sofort kann über die Internetseite des ADAC auf das gesamte CharterCeck Angebot mit mehr als 4000 Segel- und Motorbooten an 400 Standorten verschiedener Charterflotten zugegriffen werden. Ziel des ADAC ist es gemeinsam mit CharterCheck für mehr Markttransparenz zu sorgen und Wassersportlern die Törnplanung zu erleichtern. Darüberhinaus erhalten ADAC Mitglieder, sollten Sie über die ADAC Yachtcharter-Suche auf CharterCheck eine Yacht buchen, oftmals attraktive Sonderkonditionen.

CharterCheck bietet einen schnellen Marktüberblick und umfassende Preistransparenz. Durch den Seitenrelaunch mit den neuen Suchfunktionen ist der Weg zum nächsten Charterurlaub jetzt noch einfacher. Gesucht werden kann nach dem Revier, Buchungszeitraum sowie der Dauer der Anmietung. Die Suchergebnisse können, falls gewünscht, anschließend  nach Preis, Ausrüstungsmerkmalen oder Ausstattung präzisiert werden. Im Gegensatz zu anderen Portalen werden in der Ergebnisliste nur buchbare Yachten angezeigt, zu denen Bewertungen anderer Nutzer eingesehen werden können. Die Abwicklung der Buchungen erfolgt über etablierte Yachtcharteragenturen. Im Anschluss an den Törn gibt es die Möglichkeit, die Charterbasis und die Yacht zu bewerten.

Weitere Informationen erhalten Skipper unter www.adac.de/yachtcharter-suche

Zurück

persönliches Angebot

0 gemerkte Termine

Haben Sie Fragen?

Mo. bis Fr. von 09:00 bis 18:00 Uhr