Yachtcharter Türkei

Eine Küstenlinie von 8.000 km

Land wählen

Liste ausblenden
Die üblichen Charterzeiträume sind 7, 14 und 21 Nächte

Yachtcharter Türkei

Die Türkei verfügt über eine Küstenlinie von 8.000 km und daher über tolle Voraussetzugnen für einen wunderbaren Törn. Obwohl die Küstenlinie der Türkei somit mehr als viermal so lang ist wie die Kroatiens, ist die Türkei als Yachtcharter Gebiet deutlich weniger gesucht. Daher kann die Türkei wohl eher als ein Yachtcharter Geheimtipp gelten. Die besten Segelreviere der Türkei befinden sich an der westlichen türkischen Küste zwischen Cesme im Norden und Antalya im Süden.

Die türkische Küste ist reich an teils sehr großen Buchten und Lagunen. Man kann dort einen Charteryacht Törn in geschützten Gewässern mit übersichtlichen Entfernungen machen. Schöne Yachtcharter Reviere in diesem Sinne sind beispielsweise im Golf von Kusadasi, Golf von Datca und im Golf von Bodrum. Ein schöner Yachtcharter Türkei Ausgangspunkt ist u.a. die kleine Hafenstadt Cesme auf der gleichmnamigen Halbinsel. Die Türkische Riviera zwischen Antalya im Westen und dem Kap Anamur im Osten gehört neben der südlichen Ägäisküste zu den touristischen Zentren der Türkei. Sie zeichnet sich durch ein ausgesprochen mildes Klima aus, gelegentlich kann dort noch im Dezember gebadet werden. Daher stellt die Türkei ein interessantes Yachtcharter Revier im Frühjahr und im Herbst dar. Landgehern seien Ausflüge in das kühle und nahe gelegene Taurusgebirge empfohlen.

Suchen Sie eine Segelyacht in der Türkei zum Chartern? Möchten Sie in der Türkei ein Charterboot oder Charteryacht günstig mieten?  Sind Sie an Yachtcharter in der Türkei interessiert? Dann sind Sie bei Chartercheck, Ihrem Experten für Yachtcharter Türkei genau richtig! Wir vergleichen für Sie die Preise der führenden Yachtcharter Agenturen.

Klima & Besonderheiten

Im Herbst und Frühjahr muss in der Türkei mit starken Südostwinden gerechnet werden, viele ansonsten sichere Ankerbuchten sind dann unbrauchbar. In diesen Zeiten fällt das Barometer oft recht schnell und dann ist mit Südsturm zu rechnen.

Der gefährliche Südost heißt im Türkischen Lodos. Durch die beständigen Nordwinde bedenken viele Skipper mit Yachtcharter Türkei nicht, dass es auch aus Südosten wehen kann und es kann es über Nacht zu völlig veränderten Wetterlagen mit Sturmböen kommen. So geschieht es immer wieder, dass es unerwartet mit 10 Windstärken pfeift und große Yachtcharter - Firmen in Marmaris und Bodrum schicken dann Rettungsboote in die umliegenden Buchten.

persönliches Angebot

0 gemerkte Termine

Haben Sie Fragen?

Mo, Mi, Fr von 13:00 bis 18:00 Uhr
Di, Do von 09:00 bis 16:00 Uhr