Ankergenehmigung Insel Cabrera

 

Beliebt bei Balearenkapitänen ist ein Tagesausflug auf die Naturschutzinsel Cabrera.  Um in der schönen Bucht jedoch ankern zu dürfen, muss eine Schutzgebühr für die Boje entrichtet werden. Diese Genehmigung erhalten Charterer entweder über ihren Anbieter oder nutzen die Möglichkeit dies online und ohne weitere Zusatzkosten zu erledigen.

Wir führen Euch durch den Ablauf der Reservierung.

Den nachfolgenden Link mit einem Klick öffnen oder kopieren und in die Suchleiste des Browsers einfügen. Danach auf -Anchoring reservation in Cabrera- klicken.

http://de.balearsnatura.com/parc-nacional-maritimoterrestre-de-l-arxipelag-de-cabrera/information_anker-tauch-und-schifffahrtsgenehmigungen.html

Es öffnet sich dann eine neue Seite mit Eingabeassistenten für die Bojenreservierung in englischer Sprache. Dieser Assistent ist leicht verständlich und führt Sie durch den Buchungsprozess.

cabreraoverview

 

In der Kalenderübersicht erhält man einen Überblick, ob zum gewünschten Tag eine Boje zur Schiffslänge vorhanden ist.

 

cabreracalendar

 

Wenn ja, und man hat ein Datum ausgewählt, gelangt man zur Übersichtskarte der Bojen mit der gemachten Auswahl. Zusätzlich werden Hinweise zum Ankern, sowie zur bisherigen Auswahl gemacht. Mit einem Klick auf –next screen – wird der Buchungsprozess fortgesetzt.

 

cabrerabuoy

 

Mit einem weiteren Klick auf –next screen – wir die Buchung verbindlich.